Überzeugend und erfolgreich durch authentisches Auftreten

Kommunikationstraining

Siche­res und über­zeu­gen­des Auf­tre­ten ist übe­rall dort eine wich­tige Fähig­keit, wo wir ver­su­chen, unsere Mei­nung zu äußern, Ziele dur­chzu­set­zen, Men­schen für unsere Ideen zu ge­win­nen und sie für unsere Pro­dukte oder Dienst­leis­tun­gen zu be­geis­tern. Im Beruf, in der Poli­tik, als Unternehmer_in, im so­ge­nann­ten Ehren­amt oder im Pri­va­ten.

Wer in Gesprä­chen und in Rede-/Vortragssituationen er­fol­greich sein will, muss die Men­schen über­zeu­gen. Und wer über­zeu­gen will, muss au­then­tisch sein. Doch: was heißt das und wie geht das? Wenn Sie im Kon­takt mit an­de­ren au­then­tisch sein wol­len – nicht nur in kniff­li­gen Gesprä­chen eine Her­aus­for­de­rung! – brau­chen Sie drei Dinge:

  1. Wis­sen über die psy­cho­lo­gis­chen Zusam­men­hänge in der Kom­mu­ni­ka­tion,
  2. die Fähig­keit, die kon­krete Situa­tion und sich selbst im Wech­sel­spiel mit den an­de­ren auf eine be­stimmte Art wahr­zu­nehmen und zu steu­ern und
  3. rhe­to­ris­ches Kön­nen.

Genau diese drei Vor­aus­set­zun­gen für au­then­tis­ches Ver­hal­ten trai­nie­ren Sie in die­sem Semi­nar.

INHALTE

  • Wel­che Pro­zesse fin­den statt, wenn zwei oder mehr Men­schen mit­ein­an­der reden?
  • Wel­che Fak­to­ren beein­flus­sen ein Gespräch oder eine Rede­si­tua­tion?
  • Wie funk­tio­niert ech­tes Zuhö­ren?
  • Wie gelingt es, ver­stän­dich zu spre­chen?
  • Wo liegt meine Ver­ant­wor­tung als Zuhörende_r, wo als Sprechende_r?
  • Wel­che Unter­schiede gibt es im Gesprächs- und Rede­ver­hal­ten von Män­nern und Frauen und wel­che Kon­se­quen­zen hat diese Unter­schied­lich­keit?
  • Wel­che Tech­nik kann ich nut­zen, um in Gesprächs­si­tua­tio­nen hand­lungs­fä­hig und authen­tisch zu sein?
  • Wie sieht mein per­sön­li­cher Sprech­stil aus und wie kann ich ihn stär­ken, ver­fei­nern und erwei­tern?
  • Wel­che rhe­to­ri­schen Werk­zeuge kann ich wofür ein­set­zen, und zwar so, dass ich mich stim­mig fühle und meine Ziele errei­che?

ABLAUF

Das Trai­ning besteht aus zwei Tei­len. Der zweite Teil ist optio­nal.

Teil 1: Kom­mu­ni­ka­tion und Sprech­stil in Rede und Gespräch (Fun­da­ment)

  • Sie ler­nen die Psy­cho­lo­gie der Kom­mu­ni­ka­tion durch Übung, Input und Aus­tausch so ken­nen, dass Sie die­ses Wis­sen direkt in der Pra­xis anwen­den kön­nen.
  • Sie erle­ben ihren indi­vi­du­el­len Sprech­stil durch ers­tes prak­ti­sches Üben und erhal­ten wert­vol­les Feed­back, mit dem Sie gezielt wei­ter­ar­bei­ten kön­nen.

Teil 2: Rhe­to­rik und authen­ti­sches Auf­tre­ten (Fein­tu­ning)

Sie trai­nie­ren effek­tiv durch prak­ti­sches Üben und inten­si­ves Feed­back den Ein­satz rhe­to­ri­scher Werk­zeuge und erle­ben, was Sie dabei unter­stützt, authen­tisch zu sein.

ZIELGRUPPE

Unternehmer_innen, Politiker_innen, ehren­amt­lich Enga­gierte, an per­sön­li­cher Ent­fal­tung Inter­es­sierte. Men­schen, die ihren per­sön­li­chen Sprech­stil stär­ken und in Gesprä­chen, Dis­kus­sio­nen oder Mee­tings und in Rede-/Vortragssituationen authen­ti­scher und über­zeu­gen­der auf­tre­ten wol­len.

GRUPPENGRÖSSE

Um opti­male Wirk­sam­keit zu sichern, fin­det das Trai­ning in einer klei­nen Gruppe von 5–6 Per­so­nen statt.

TERMIN

01. und 02. Juli 2017
15. und 16. Juli 2017 (nur für Frauen!)
09. und 10. Dezem­ber 2017 (für LSBTIQ)

Anmel­dung per eMail bis 21. Juni bzw. 05. Juli (Frauen) bzw. 29. Novem­ber (LSBTIQ). Die Anmel­dung wird mit der Bestä­ti­gung ver­bind­lich.

Sie wollen mehr dazu wissen?

Pin It on Pinterest

Share This

DREILANDimpulse

Hier klic­ken und die DREILANDimpulse frei Haus ins eMail-Postfach er­hal­ten.

Der Newsletter wird in unregel­mäßigen Abständen und sel­ten ver­sen­det (2-6 Mal im Jahr). Eine Abmeldung ist je­der­zeit ganz ein­fach mög­lich.

Sie haben die DREILANDimpulse erfolgreich bestellt! Bitte bestätigen Sie jetzt noch den Link, der gerade per eMail zu Ihnen unterwegs ist.